Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.marinetraffic.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBpZD0ibWFyaW5ldHJhZmZpYyIgc3R5bGU9IndpZHRoOiAxMDAlOyBoZWlnaHQ6IDQ4MHB4OyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5tYXJpbmV0cmFmZmljLmNvbS9kZS9haXMvZW1iZWQvem9vbTo3L21hcHR5cGU6NC9jZW50ZXJ4OjYuNTgwL2NlbnRlcnk6NTIuOTgxL3Nob3duYW1lczpmYWxzZS9zaG93bWVudTpmYWxzZS9yZW1lbWJlcjpmYWxzZSIgbmFtZT0ibWFyaW5ldHJhZmZpYyIgd2lkdGg9IjMwMCIgaGVpZ2h0PSIxNTAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+QnJvd3NlciBkb2VzIG5vdCBzdXBwb3J0IGVtYmVkZGVkIG9iamVjdHMuJmx0O2JyLyZndDtWaXNpdCBkaXJlY3RseSAmbHQ7YSBocmVmPSYjODIyMDtodHRwOi8vd3d3Lm1hcmluZXRyYWZmaWMuY29tLyYjODIyMDsmZ3Q7d3d3Lm1hcmluZXRyYWZmaWMuY29tJmx0Oy9hJmd0OzwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Schiffspositionen

Haben Sie schon einmal nachgesehen, welche Schiffe gerade wo unterwegs sind? Die Schiffspositionen sind eine besonders spannende Sache. Sie haben die Möglichkeit, auf der Karte zu verfolgen, in welche Richtung die Schiffe fahren. Vielleicht kennen Sie sich auch ein wenig mit den Fahrplänen aus. In diesem Zusammenhang ist es möglich zu kontrollieren, ob die Schiffe auch wirklich in der Zeit liegen oder ob es hier zu Verzögerungen kommt. Angezeigt werden die Schiffspositionen auf dieser Webseite über eine Karte. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die Anzeige zu nutzen. Sie können direkt in die Karte gehen und spontan auf eines der Schiffe klicken.

Angezeigt wird Ihnen dann die aktuelle Position. Dies geschieht in Echtzeit. Hier gibt es also keine Verzögerung bei der Anzeige. Möchten Sie also beispielsweise wissen, ob das Kreuzfahrtschiff, das Sie bald besteigen sollen, auch pünktlich im Hafen einlaufen wird, so können Sie bei den Schiffspositionen nachsehen. Oder erwarten Sie jemanden, der aus dem Urlaub zurückkommt und möchten ihn gerne abholen? Vielleicht sind Sie schon zu spät und wissen nicht genau, ob das Schiff vielleicht auch später ankommt. Auch in diesem Fall können Ihnen die Schiffspositionen weiterhelfen. Durch eine spezielle Technik sind diese besonders genau und zeigen detailliert alle wichtigen Informationen.

 

Wie wird die Position eines Schiffs bestimmt?

Interessant ist dabei natürlich die Frage, wie die Schiffspositionen eigentlich bestimmt werden können. Natürlich ist es heute relativ einfach, Positionen festzulegen. Das machen Sie ganz einfach mit Ihrem Navigationssystem. Es kann Ihnen anzeigen, wo Sie sich gerade befinden und wie lange Sie bis zu einer gewünschten Position brauchen. Diese Daten sind auch im Schiffsverkehr interessant. Allerdings wird hier mit einer anderen Technik gearbeitet. Dabei handelt es sich um ein AIS System.

Automatic Identification System versteckt sich hinter dieser Abkürzung. Das heißt, die Schiffe verfügen über ein automatisches System, das ihre AIS Schiffspositionen weitergibt. Die Ausstattung der Schiffe mit diesem System ist wichtig. Es sorgt dafür, dass nicht nur die Schiffspositionen, sondern auch statische und dynamische sowie schiffsbezogene Daten weitergegeben werden können. Sie haben dadurch die Möglichkeit, die aktuellen AIS Schiffspositionen einzusehen. Die Übertragung der Schiffspositionen erfolgt besonders schnell und effektiv.

Dadurch zeigen die AIS Schiffspositionen normalerweise die Daten in Echtzeit an. Doch wofür sind die Angaben wichtig? Entwickelt wurde das System, um eine hohe Sicherheit auf den Meeren und Seen gewährleisten zu können. Durch die sehr gute Kontrolle der Schiffspositionen haben Verantwortliche einen besseren Überblick über Kursänderungen oder auch Veränderungen in Bezug auf ein früheres oder späteres Einlaufen der Schiffe.

 

AIS Schiffspositionen

Spannend zu erfahren ist, wie die Berechnung der AIS Schiffspositionen eigentlich erfolgt. Die Schiffe sind dafür mit speziellen Transpondern ausgestattet. Diese Transponder dienen dazu, die Position des Schiffs zu ermitteln. Dabei haben sie nur eine begrenzte Reichweite. Die Reichweite reicht auf bis zu rund 60 km in den Umkreis. Die Daten, die über den Transponder versendet werden, können von einem Empfänger angenommen werden. Das heißt, wer über einen AIS Empfänger verfügt, der kann auch die genauen Daten erhalten.

Die Schiffe untereinander können auf diese Weise ebenfalls sehr gut kommunizieren. Es kann passieren, dass der Empfang für Mobiltelefone auf dem Meer nicht optimal ist. Gibt es Notwendigkeiten für einen Austausch mit anderen Schiffen oder Stationen, kann über Empfänger und Transponder Kontakt aufgenommen werden. Zudem profitieren die Schiffe auch anderweitig davon, die AIS Schiffspositionen anderer Schiffe empfangen zu können. Auf diese Weise lässt sich erkennen, welches Schiff sich in der Nähe befindet oder möglicherweise sogar auf dem eigenen Kurs liegt.

Sinnvoll ist die Anschaffung von Transponder und Empfänger daher auch für Besitzer von kleinen Privatbooten, die häufig auf den Meeren unterwegs sind. Sie können auf diese Weise ebenfalls den Überblick über die AIS Schiffspositionen behalten.

 

Schiffspositionen und mehr – was kann noch empfangen werden?

Die Ermittlung der Position eines Schiffs ist eine interessante Angelegenheit, mit der durchaus viel angefangen werden kann. Neben den Schiffspositionen ist das AIS System aber auch noch für den Empfang anderer Daten gut. Haben Sie die AIS Schiffspositionen erfahren, wollen Sie möglicherweise wissen, welche weiteren Details über das Schiff zur Verfügung stehen. Über das System selbst können weitere Daten empfangen werden.

Die Positionen der Schiffe stehen dabei zwar im Fokus, aber Sie erfahren aber auch den Namen der Schiffe und können prüfen, um welchen Typen es sich handelt. Zudem werden die AIS Schiffspositionen ergänzt um den Hinweis dazu, welchen Kurs das Schiff nimmt und an welchem Hafen es gerne landen möchte. Durch die genaue Bestimmung der AIS Schiffspositionen ist es möglich, auch die Ankunftszeiten zu berechnen. Natürlich können diese variieren und werden immer sicherer, je näher das Schiff dem Zielhafen kommt.

Für einen Überblick über die zu erwartenden Zeiten sind die AIS Schiffspositionen aber sehr gut geeignet. Möchten Sie noch mehr über das Schiff erfahren, können Sie in der Regel auch einsehen, wie viele Passagiere es hat und wie viele Personen als Personal an Board sind. Neben dem Personal wird auch die genaue Zahl der Besatzungsmitglieder übermittelt. Inwieweit diese Informationen für Sie relevant sind, hängt davon ab, wofür Sie diese benötigen.

Schiffspositionen
4.5 (89.17%) 24 votes